Uranus im Stier, eine Zeit der Brillanz

Datum: 2018-05-15

Wie alle großen Bewegungen im Tierkreis ist die Bewegung von Uranus zu Stier rüttelt schon seit einiger Zeit an unseren Verhältnissen und gibt uns Inspirationen. Es ist kein Übergang, der einen Augenblick andauert und leicht in den zweiten Gang schalten wird, sondern etwas, das auf lange Sicht unsere tiefsten emotionalen Bedürfnisse stillt. Es ist im Begriff, für die nächsten 8 Jahre Wellen in unsere materielle Welt, unser irdisches Dasein und unser Land der Zufriedenheit zu schlagen und seine Auswirkungen sind bereits präsent und werden für die kommenden Jahrzehnte spürbar sein.




Mythos und Realität


Der mythische Hintergrund für den Kontakt von Uranus und einem irdischen Zeichen, das von regiert wird Venus findet sich in einer elterlichen Bindung. Nach einer der Versionen entstand die Venus, als die Genitalien von Uranus in den Bereich von . fielen Neptun – das Meer, und entsteht durch sein körperliches, hochsexuelles Dasein verbunden mit dem Schaum der Ozeane und den unantastbarsten Sphären des Ideals. Venus ist die Tochter des Uranus und als solche soll sie ihr Erbe in ihrem ursprünglichen Glanz tragen, als Göttin der Liebe, die bereit ist, freizugeben, inspiriert zu bleiben, überrascht zu bleiben und sich von giftigen Bindungen und Einflüssen zu lösen, die ihr Bild verderben in irgendeiner Weise. Sie ist diejenige, die in völliger Freiheit reine Liebe und Inspiration gibt, aber die Präsenz der Tragödie im kollektiven Bewusstsein führt uns zu dem Glauben, dass die Liebe dazu da ist, so lange wie möglich festzuhalten.


In unserer gegenwärtigen Realität gibt es kein statischeres Zeichen als das Zeichen des Stiers. Veränderungen sind in der gemütlichen Welt der Zufriedenheit und Schönheit nicht selbstverständlich, als müssten wir uns alle auf positive Umstände einstellen, um mit den negativen umzugehen, was zu Stagnation in Situationen und Atmosphären führt, die längst vergangen sind und bereits der Vergangenheit angehören. Abhängig von unserer Fähigkeit, den Fluss der Zeit loszulassen, und unserer Überzeugung, dass sich unser Leben in Richtung neuer inspirierender Momente und noch mehr Schönheit bewegt, werden wir vom bevorstehenden Übergang mehr oder weniger erschüttert.

Wellen und Wunder


Der Stress der ersten Impulse und Bewegungen, die Uranus machen wird, wird wahrscheinlich groß sein. Die wahre Herausforderung hier besteht darin, die positive Wendung und die Befreiung zu verstehen, die sie allen abgestandenen und veralteten Dingen mit sich bringt, die uns an einen Punkt des Bewusstseins binden. Um zu wachsen, müssen wir alle unsere eigene Freiheit annehmen und einen Weg finden, alle Probleme loszulassen, die uns nicht mehr glücklich machen. Dies hat einen großen Einfluss auf die Physiologie, insbesondere bei denen, die mit ihrem Aszendenten im Zeichen des Stiers geboren wurden, und soll daran erinnern, dass ihr Lebenszweck anders ist als das, was sie versuchen, einfach ein normales Leben zu führen.

Falsche Überzeugungen und Überzeugungen darüber, was normal ist, können zu unmöglichen und höchst belastenden Konsequenzen führen und uns zerquetscht, zerrissen und in intensiver Unzufriedenheit zurücklassen.
Die wahren Schätze dieser Zeit kommen jedoch, wenn wir bereit sind, ganz ehrlich zu uns selbst zu sein und auf die Gefühle in unserem Herzen zu hören. Es ist unsere Aufgabe, unser zerbrechlichstes Selbst mit der Befreiung zu verbinden, um es auszudrücken, bis wir unsere Fähigkeit entdecken, hier auf der Erde Wunder zu erschaffen. Bei einem so intensiven Kontakt werden wir nicht umhin, unsere Werte, unsere Beziehungen und unsere allgemeine Ausgeglichenheit in Frage zu stellen. Es sind unsere inneren Zustände, die sich am stärksten ändern werden, wenn wir beginnen, unsere authentischen und natürlichen Bedürfnisse zu umarmen, wie seltsam oder inakzeptabel sie auch erscheinen mögen. Das Gute ist – wir werden alle ähnliche innere Veränderungen durchmachen und langsam wird die Welt im Laufe der Zeit offener für unsere Wahrheiten und Ideale.


Innovativ und aggressiv in seiner Art, wird Uranus uns an die tiefsten Bedürfnisse erinnern, die wir in uns tragen, und uns nicht mit weniger zufrieden geben, als wir verdienen. Es wird uns von einem Ufer zum anderen werfen, bis wir das richtige Ideal zum Schwimmen gefunden haben. Das Wunder dieser Zeit liegt in ihrer Einfachheit und großartigen Schöpfungskraft, denn es scheint keinen Traum zu geben, der nicht seinen Weg in die reale Welt findet, wenn wir ihn nur loslassen und unser Leben um unsere reinsten Ideale herum aufbauen.