Das zwölfte Haus

Häuser in der Astrologie x
  • Die 12 Häuser im Überblick
  • Haussysteme
  • Häuser & Interpretationen
  • Das erste Haus
  • Das zweite Haus
  • Das dritte Haus
  • Das vierte Haus
  • Das fünfte Haus
  • Das sechste Haus
  • Das siebte Haus
  • Das achte Haus
  • Das neunte Haus
  • Das zehnte Haus
  • Das elfte Haus
  • Das zwölfte Haus

Das zwölfte Haus hat immer etwas Seltsames, und so sehr wir uns auch bemühen, es zu definieren, wir können sicher sein, dass uns seine Bedeutung durch die Finger geht, sobald wir denken, wir hätten es erwischt. Dies ist ein Haus mit dem lateinischen Namen Das Gefängnis , was Gefängnis bedeutet, und es kann Ihr Leben buchstäblich auf jede erdenkliche Weise in ein Gefängnis verwandeln. Es wird auch das Haus der Selbstzerstörung genannt. Der natürliche Fortschritt unseres Selbst geht durch diese logische Reihe von Häusern, die zweite nach der ersten, die dritte nach der zweiten usw. Wenn wir erkennen, dass das zwölfte Haus von etwas ganz anderem spricht, gehen wir von unserem ersten Haus zum zwölften zurück , und direkt hinter unserem Rücken müssen wir uns fragen, wie besonders es eigentlich ist und wie es uns hilft, uns weiterzuentwickeln. Oder hilft es überhaupt?



Lebensbereiche

Dies ist das Haus der Träume, unseres Unterbewusstseins und allem Geheimnisvollen und Verborgenen. Es spricht von Gefängnis, egal ob es sich um eine tatsächliche Freiheitsstrafe handelt oder um Bindungen, die uns in diesem Leben zurückhalten. Im Allgemeinen ist dies das Haus, das alle Dinge hinter unserem Rücken repräsentiert, alle Dinge, die zurückgelassen wurden, und als solches erzählt es am lebhaftesten von unseren früheren Lebenserfahrungen. Dinge, die es verbirgt, können von den Menschen um uns herum deutlich gesehen werden, und unsere Freunde sehen seine Geheimnisse vielleicht als normalen Teil ihres Alltags an, denn dies ist das zweite, logische Haus vom elften. Dies ist das Gebiet des größten Wissens, das wir in engen Freunden und sozialen Kontakten finden können, und während einige von uns ihr Bestes durch Klatsch und Tratsch bekommen, werden andere es durch spirituelle Führung und Unterstützung erlangen.



Das zwölfte Haus spricht neben seiner Herrschaft über Gefängnisse auch von allen Orten der Abgeschiedenheit, wie Krankenhäuser und Irrenanstalten. Es ist schwer fassbar und geheimnisvoll, wir können nicht sehen, was sich darin befindet, bevor wir die Augen schließen, und selbst dann ist es ein Traumland, das noch entschlüsselt werden muss. Es ist unser Ort der Einsamkeit und Besinnung, des Rückzugs und der Selbstaufopferung und zugleich unser bequemes Bett und unser schönstes Land der Wünsche, Talente und Fantasie. Dieses Haus spricht von all den Dingen, die wir nicht wissen und verstehen, und wir müssen sehr vorsichtig sein, um seine Gewässer nicht zu stören, um die Dinge bis auf den Grund klar zu sehen.

Das zwölfte Haus im Widder

Wenn das zwölfte Haus im Zeichen des Widders steht, ist dies fast immer ein Zeichen dafür, dass im Leben eines Menschen Probleme mit gesunden Grenzen auftreten. Andere dringen in ihre Welt ein, als hätten sie keine Membranen, um sich zu erkennen und gegen diejenigen zu verteidigen, die ihre Energie stehlen. Mit der Zeit werden sie sich daran erinnern müssen, wie es war, der inneren Leidenschaft zu folgen, für ihre Rechte zu kämpfen, andere anzuschreien, wenn es der Moment verlangt, und bei allem wahr zu sein, was ihnen in den Sinn kommt. Während Widder ein bestimmtes Ziel haben möchte und all seine Energie darauf ausrichtet, scheint sich diese Energie hier zu verbiegen, nur um in einem seltsamen unterbewussten Zustand zu enden, in dem sie weder manifestiert noch genutzt wird. Dies ist eine Position, die von einem früheren Leben spricht, das in Aggression, in der Armee oder durch Feuerwaffen, scharfe Gegenstände und meistens vor der eigenen Zeit endete.

Das zwölfte Haus im Stier

Wenn das zwölfte Haus im Zeichen des Stiers steht, kann das Geheimnis der materiellen Welt jahrelang verborgen bleiben, ebenso wie der Hedonismus und die Jagd nach Befriedigung in dieser materiellen Welt. Dies ist eine typische Position für diejenigen, die nie echtes Vergnügen verspürt haben, und alle mit geheimen sexuellen Begegnungen oder zumindest für diejenigen, die das Bedürfnis haben, vor allen anderen versteckt zu essen. Spiritualität und echte Talente fallen in das von Venus regierte Zeichen, was bedeutet, dass Kreativität und Inspiration selbstverständlich sind, aber nur, wenn sie entdeckt und eifrig angegangen werden. Wahre Intimität findet sich in geheimen Bindungen, und Wärme muss in der Einsamkeit aufgebaut werden, indem man zuerst erkennt, wie viel wir wert sind, und erst später nach jemandem suchen, der dies erkennt. Wenn man seine Träume verwirklichen möchte, ist diese Position perfekt, denn sie bringt die Erde in unser persönliches Traumland und macht alles möglich, was wir uns vorstellen.



Das zwölfte Haus in Zwillinge

Das zwölfte Haus in Gemini ist aufgrund seiner Fische-Natur und allem, was es mit Emotionen als Ganzes zu tun hat, nicht ganz einfach, ganz abgesehen von rationalem Denken. Die Sprache kann beeinträchtigt sein, während diejenigen mit einem geringeren Selbstwertgefühl leicht zu Klatsch und Dingen verfallen, die nicht ihre eigenen sind. Dies ist auch eine Position, die ein wunderbares Talent für Sprachen, Worte und Schrift vermitteln könnte. Es ist eine Schande, es bei anderen Menschen anzuwenden und zu viel Zeit damit zu verbringen, über ihr Geschäft, ihre Fähigkeiten und Schwächen nachzudenken. Diejenigen, die mit dem zwölften Haus in Zwillinge geboren wurden, müssen ihr vergangenes Leben mit dem großen Wunsch beendet haben, ihre Meinung zu sagen, ihre innere Wahrheit zu teilen und ihre Persönlichkeit in irgendeiner Weise auszudrücken. Bindungen, die hier entstehen, manifestieren sich durch seltsame Freundschaften und ihre Beziehungen zu Kindern, aber meistens manifestieren sie sich durch Schwierigkeiten in ihrem Kopf, die sie nicht vollständig erklären können.

ist Stier- und Skorpion-kompatibel

Das zwölfte Haus im Krebs

Mit dem zwölften Haus im Sternzeichen Krebs erkennt man sofort ein Familiengeheimnis sowie die Tendenz, einen oder beide Elternteile zu idealisieren. Dies ist eine Belastung für einen ganzen Stammbaum und ein Zeichen dafür, dass Schulden in den Bereichen des Emotionalen und des Zerbrechlichen im Inneren hinterlassen wurden. Seltsame Dinge verstecken sich im zwölften Haus und wenn Krebs hier ist, kann man diese seltsamen Dinge in der eigenen Wohnung und in intimen Beziehungen sehen. Abhängig von einer ganz persönlichen Mondposition werden wir sehen, wie gut sich dies in ihren Alltag integrieren lässt und ob Enttäuschung ihre Familiengeschichte ist oder nicht. Die Betonung sensibler Emotionen wird auch hier deutlich, und wir werden feststellen, dass die zwölfte Hausspitze in jedem Wasserzeichen einem die Fähigkeit gibt zu fühlen, was andere fühlen, oft nicht in der Lage sein zu erkennen, wo eine Person endet und ihr emotionaler Körper beginnt.

Das zwölfte Haus in Leo

Wenn das zwölfte Haus im Löwen beginnt, scheint die Persönlichkeit selbst seltsam, sensibel und unbekannt zu sein. Diese Individuen werden ihre Macht und ihre innere Wahrheit kennenlernen müssen, während sie in den verschwommenen Gewässern bleiben, die vor den Augen verborgen bleiben. Dies ist oft ein Signal dafür, dass das frühere Leben eine Erfolgsgeschichte und ein Image trug, das beibehalten wurde und für die Person wichtig blieb, bis sie starb. Es kann sehr lohnend sein, wenn unbewusste Erinnerungen daran angenehm sind und Vertrauen und Frieden bringen. Wenn es jedoch einmal Unehrlichkeit in ihrer Herangehensweise gab, wird dies das Leben sein, um es zu korrigieren, die Fehler in anderen zu akzeptieren, die wir nicht sehen und nicht zeigen wollen, und Brüder zu finden und kriminelle Schwestern endlich von der Selbstkritik befreit. Da das klare Bild des eigenen Selbst verschwommen ist, wird das allgemeine Wohl der Menschheit für diese Menschen wichtig sein, ebenso wie humanitäre Bemühungen, denen sie sich oft irgendwann in ihrem Leben zuwenden.



Das zwölfte Haus in Jungfrau

Wenn das zwölfte Haus in Jungfrau steht, können wir uns fast vorstellen, wie der Mechanismus im Kopf einer Person sie dumm erscheinen lässt, wenn sie zeigen wollen, wie klug sie sind, und unglaublich intelligent in den unvorhersehbarsten Situationen. Sie werden sich auf ihr Gehirn verlassen, während praktische Angelegenheiten immer etwas von ihrem Geheimnis bewahren. Hier erstellte Bindungen haben mit alten, gebrauchten Dingen zu tun, die repariert werden können oder nicht. Dieses Halbwegsprinzip der Jungfrau kann ziemlich schwierig sein, wenn wir vom zwölften Haus eines Menschen sprechen, denn Träume werden von der Realität, Sensibilität vom gesunden Menschenverstand und umgekehrt zerquetscht. Wenn ein Mensch mit dem zwölften Haus in Jungfrau sein Glück finden möchte, muss er erkennen, wo sein wahres Talent liegt, damit er es nutzen und mit der Welt teilen kann. Sehr oft werden ihre Talente im Schreiben, in der detaillierten Analyse oder in der Kommunikation mit den seltsamsten Wesen hier auf dem Planeten Erde gefunden.

Das zwölfte Haus in Waage

Beim zwölften Haus in Waage scheint es unvermeidlich zu lügen oder belogen zu werden, und normalerweise beides. Wenn wir dies jedoch beiseite legen, können wir die magische Geschichte der Waage in diesem mysteriösen Haus sehen und erkennen, dass jemand, den wir einst zurückgelassen haben, für uns da ist, um sie in diesem Leben wiederzufinden. Dinge, die in unserem zwölften Haus verloren gegangen sind, neigen dazu, sich eines Tages zu zeigen. Dies gilt speziell für große Lieben und bei stark gesetzter Venus sogar für noch größere liebevolle Beziehungen. Wenn Venus in dieser Art von Horoskop nicht so stark ist, muss die offensichtliche Schuld durch irgendeine Art emotionaler Opfer zurückgezahlt werden. In den meisten Fällen entwickelt sich dies durch eine Liebesbeziehung, in der das Vertrauen gebrochen wurde und die Person schließlich von unrealistischen Erwartungen befreit. Dies ist immer jemand, der begabt ist, Schönheit zu erkennen, oft künstlerisch und mit einem Händchen für Zeichnen oder Musik. Sie müssen jedoch sehr vorsichtig sein, die Menschen um sie herum in keiner Weise zu missachten, damit ihre Persönlichkeit Raum zum Wachsen hat.

Das zwölfte Haus im Skorpion

Das zwölfte Haus im Skorpion ist ein interessanter Ort. Etwas so Tabu und Verborgenes wie Skorpion findet selten ein geeignetes geheimnisvolles Versteck, aber diese Position erlaubt es ihnen. Das Unglücklichste hier liegt in der Fähigkeit, seine eigenen Gefühle, Taten oder Bestrebungen zu begraben und schließlich ohne jedes Bewusstsein seines wahren inneren Lichts zu enden. Dies ist das Zeichen, das von unseren Schatten spricht und von allem, was wir unterwegs begraben und entlassen wollen, und wenn es in einem so geheimnisvollen Haus spielt, wird es zur Routine, Dinge unter den Teppich zu kehren. Dies kann dazu führen, dass diese Menschen auf vielfältige Weise explodieren und in seltsamen Umständen, seltsamen Gesprächen, Interventionen, Institutionen oder sogar Gefängnis enden. Um die Magie im Skorpion zu sehen, muss diese Person wirklich und zutiefst aufgeschlossen sein und voll und ganz bereit sein, die verheerendsten, dunkelsten und gefährlichsten Emotionen zu akzeptieren, die sie in sich tragen.

Welches Sternzeichen ist der 1. April?

Das zwölfte Haus im Schützen

Wenn das zwölfte Haus in Schütze spielt, sehen wir normalerweise jemanden, der keine Ahnung hat, wohin er geht. Verloren zu sein scheint bei diesen Menschen eine angeborene Krankheit zu sein und sie haben keine Möglichkeit zu wissen, wo sie enden wollen. Es wurden Verbindungen zu den am weitesten entfernten Orten geknüpft, und die Rückführung in vergangene Leben könnte ihnen helfen, herauszufinden, wo sie gelebt haben und was sie dazu bringt, ihren Platz und ihre Hoffnungen zu verlieren. Überzeugungen müssen ebenso untersucht werden wie ihre religiösen Ansichten. Segen wird von den unerwartetsten Menschen und Orten kommen, und obwohl im Leben anderer viele Geheimnisse zu erwarten sind, sind diese Menschen in der Lage, die Herzensgüte eines jeden Menschen aus Meilen Entfernung zu spüren. Dies ist eine sehr starke Position für spirituelle Arbeit und Meditation, aber wenn sie nicht genug Schlaf bekommen, riskieren sie, dass ihr ganzes Leben an ihnen vorbeigeht.

Das zwölfte Haus im Steinbock

Beim zwölften Haus im Steinbock weiß man nicht, welche Verantwortung in wessen Zuständigkeit fällt. Die Schwierigkeit dieser Einstellung verbirgt sich in der Unfähigkeit zu erkennen, dass ein starkes Fundament die ganze Arbeit macht, und obwohl gute Ideen einen langen Weg einschlagen können, werden sie nicht leicht verwirklicht, wenn keine harte Arbeit geleistet wird. Auch wenn dies möglicherweise nicht der Fall ist Wie es scheint, ist dies eine der anspruchsvollsten Positionen im zwölften Haus, denn sie spricht von karmischen Bindungen und unserer starken physischen Verbindung zu früheren Lebenserfahrungen. Seltsame Dinge werden sich als Umstände manifestieren, die schwer zu vermeiden oder zu überwinden sind, mit vielen Hindernissen, die einem der Befreiung im Weg stehen. Wenn Saturn im Horoskop eines Menschen stark ist, wird es ein Gefühl von Sicherheit, Weisheit und unbewusster Kraft geben, das Richtige zu tun, und das wird zu einem Wind in ihren Segeln und öffnet sie für echte innere Glaubenserfahrungen.

Das zwölfte Haus im Wassermann

Das zwölfte Haus in Wassermann erzählt von einem stressigen Tod, der in unserem vergangenen Leben passiert ist. Dies ist ein Ort des Stresses und der seltsamen geistigen Orientierung, der mit seiner humanen Schwere und dem unbewussten Bedürfnis, sich zu befreien, von allen anderen abzuheben und in alle natürlichen Gegensätze zu versinken, stark zieht, als ob es keinen anderen Weg gäbe. Die Differenzen auszubessern und einen Mittelweg zu finden, erscheint diesen Personen fern und unmöglich, als ob sie ein Talent für wahre Freundschaft hätten, aber ein Mangel an Bewusstsein für diejenigen, die nicht in diese Kategorie fallen. Sie müssen lernen, menschlich zu sein, also wird sich Wohltätigkeitsarbeit als nützlich erweisen, besonders wenn sie der heimliche Wohltäter sind, von dem niemand weiß. Ihre Exzentrizität wird sie glücklich machen, aber heimlich und schweigend, mit so wenig Worten wie möglich. Auch wenn sie auf der Mission der Einsamkeit sind, werden sie oft durch den Frieden ihrer Ehe und Beziehungen beruhigt, die eine gute Grundlage für ihre Persönlichkeit darstellen, anstatt sie zu Hause zu fühlen.

Das zwölfte Haus der Fische

Steht das zwölfte Haus im Zeichen Fische, werden alle Geheimnisse noch tiefer versenkt als in anderen Fällen. Dies bedeutet praktisch, dass alles Durchsuchen des Unterbewusstseins gründlich sein muss und die Ergebnisse weiter entfernt erscheinen, als die anderen dazu neigen, auszugraben. Normalerweise neigen diese Menschen dazu, nach vorne zu blicken, ohne sich ihrer Abhängigkeiten und Verbindungen zu den Geheimnissen ihrer fernen Vergangenheit bewusst zu sein. Sie werden ihr Leben ohne ihren eigenen inneren Glauben leben und eine gesunde Schlafroutine brauchen, um in einem ruhigen und friedlichen Zustand zu bleiben. In vielen Fällen schlafen diese Menschen jeden Tag acht Stunden lang, um späte Nächte zu vermeiden oder den Schlaf wegen brennender Probleme zu verlieren. Sie verstehen, dass die Nacht nicht zu verderben ist und verstecken sich bei Tageslicht vor ihrer eigenen Familie. Mit wahrem Glauben im Hintergrund wäre es gut, auf ihre Talente und ihr wahres Leben im Inneren aufmerksam zu machen, so beängstigend das auch erscheinen mag.