Prüfungen der Liebe

Datum: 2017-09-29

Beobachte die anmutige Bewegung von Venus im Zeichen von Jungfrau , und Sie werden feststellen, dass es dort einfach perfekt ist, bereit, jeden Kompromiss einzugehen, um andere glücklich zu machen und sich für das Gemeinwohl zu opfern. Dies ist eine Hexe, die Medizin für alle Verwundeten oder Leidenden vorbereitet, eine Frau, die hart arbeitet, um ihre Familie zu ernähren, und eine Beziehung voller gesunder Kritik und rationalem Verständnis zwischen zwei Partnern. Ihr Problem kommt ans Licht, als sie bei der Lieferung von Leckereien an die Familie, den Partner und die ganze Welt vergisst zu tanzen, sich inspiriert zu fühlen und sich zu verlieben. Dies ist der Venustransit, der uns unseren Zufriedenheitszustand, unsere liebevollen Bindungen und unsere Partner in Frage stellen lässt und uns fragen lässt, ob wir es besser können und was wir im Leben wirklich verdienen.



Emotionen, zum Besseren oder zum Schlechteren


Wir erkennen oft nicht, dass negative Emotionen genauso stark und faszinierend sind wie diejenigen, die wir für gut halten. Es wird extremes Glück kommen, das Seite an Seite mit unserem Potenzial zur Traurigkeit steht, da sie zwei Seiten derselben Medaille sind, genau wie alle vorstellbaren Gegensätze in einem Leben. Die einzige Möglichkeit, immer die positive Seite zu sehen, besteht darin, sie im Gleichgewicht zu halten und sie in jeder Hinsicht realistisch und so zu sehen, wie sie ist. Wenn wir uns entscheiden, ein Auge oder beide zu schließen, um nicht verletzt zu werden, verwerfen wir auch das Glückspotenzial, ohne zu verstehen, dass wir dies tun.

Was ist mein Zeichen?


In jeder Beziehung führen ungelöste Unzufriedenheit und unser Bedürfnis, das Ideal zu durchdringen, zu Frustration, Frustration führt zu Wut und am Ende zu Ressentiments. Die Ohnmacht unmöglicher Lösungen und unsere Unfähigkeit, unsere Umstände oder die Person, die vor uns steht, zu ändern, übernehmen leicht die Kontrolle, wenn der Becher voll ist. Es sind diese negativen Emotionen, die uns zeigen, wer wir sind, was wir im Leben wollen und was nicht und was wir in unserer eigenen Natur noch akzeptieren müssen, um offen für die richtige Person zu sein, die perfekt zu unserer Persönlichkeit passt.

Annahme


Um vor anderen wie wir selbst zu glänzen, müssen wir unsere Schönheit in all ihrer natürlichen Vollkommenheit verstehen. Es ist nicht möglich, andere zu akzeptieren, wenn wir unsere eigenen Fehler und Fehler nicht akzeptieren. Das Urteilen fällt leicht, wenn wir als Mensch nie gut genug sind. Perfektionismus mag in unserem Beruf durchaus nützlich sein und die Liebe zum Detail intellektuell überlegen, aber wenn es um Liebe, gefolgt von Inspiration und Schönheit geht, ist Perfektionismus obsolet und steht sogar unserer Fähigkeit im Weg, zu entspannen und zu lächeln. Um ein Gleichgewicht zwischen beiden zu finden, müssen wir gleichzeitig flexibel und wachsam bleiben, unser Bewusstsein hochheben und Wege finden, das Ideal in der realen Welt zu leben.


Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich Ihren Partner oder eine andere Person vor, der Sie sich nahe fühlen, so unvollkommen, fehlerhaft, falsch, unordentlich, chaotisch, langweilig und überkritisch wie sie sind. Kannst du sie trotzdem respektieren? Können Sie sie ohne Erwartungen so sehen, wie sie sind, ohne sie über ihre persönlichen Grenzen hinaus zu treiben? Was wir bei anderen akzeptieren müssen, überrascht immer wieder, denn am Anfang machen wir alle unseren besten Eindruck. Es ist unser primäres Bedürfnis, unsere Fehler zu verbergen und uns als stark und widerstandsfähig zu zeigen, als gute Eltern, um die gesamte Spezies in die richtige Richtung zu bringen. Machtvoll, schön und perfekt zu wirken, macht uns zu gutem genetischen Material. Es liegt in unserer animalischen Natur, unsere Qualitäten zu zeigen und unsere Narben zu verbergen, da wir uns instinktiv der Tatsache bewusst sind, dass wir nicht erwünscht sind, wenn wir beschädigt sind. Das Paradoxe verbirgt sich hier darin, dass wir alle trotzdem geschädigt sind und klare, offensichtliche Emotionen zu einem starken Herzen und einer wahren Kraft führen, die aus unserem Innersten strahlt.

Falsche Partner und karmische Beziehungen


Es ist extrem einfach, einige unserer Beziehungen karmisch zu nennen, um ihre Fehler zu erklären, denn das sind sie alle wirklich. Die Manifestation unseres inneren Gefühls des persönlichen emotionalen Schadens bringt einige falsche Menschen in unser Leben und erinnert uns an unsere eigenen Schwächen und Dinge, die wir ändern müssen, um stärker zu werden. Wenn wir an unserer eigenen Zufriedenheit und unserem persönlichen Wertgefühl arbeiten, lernen wir, dass es nicht so schwer ist, sich von giftigen Bindungen zu befreien, wie wir vielleicht am Anfang dachten. Dieser Prozess der emotionalen Reifung wird bei manchen möglicherweise nie stattfinden, und bei anderen mag er natürlich sein. Wie dem auch sei, die Person, die vor uns steht, trägt unsere Lektionen genauso wie Unterstützung und Liebe. Hinzu kommt, dass es keinen wirklichen Vergleich zwischen zwei Menschen gibt, denn unsere Aufgaben sind unterschiedlich und unsere Seelen sind am Ende alle gleich.


Wahnvorstellungen, denen wir uns verpflichten möchten, und Ideale, die wir uns so sehr wünschen, dass wir uns dazu zwingen, Dinge zu sehen, wo sie einfach nicht sind, machen unser romantisches Leben unruhig. Wenn wir andere so sehen, wie sie sind, Raum für all ihre Probleme und ihr Gepäck lassen, nehmen wir unsere Fähigkeit wahr, wirklich zu lieben und geliebt zu werden. Mit einem offenen Herzen und einer kindlichen Herangehensweise an jeden Menschen, den wir treffen, sichern wir die Zukunft unserer eigenen Rolle im Leben eines Menschen, auch wenn wir viele Grenzen setzen müssen und oft verletzt werden.

Sein oder nicht sein


Für jede Trennung und jede Scheidung gibt es zahlreiche Gründe. Trotzdem werden Sie sehen, dass sie alle auf die eine oder andere Weise zu einem zerbrochenen Traum führen. Können wir jemandem vergeben, dass er unser versprochenes Ideal nicht erfüllt, wenn wir wüssten, dass er es wirklich wollte, aber nicht konnte? In diesem speziellen Moment ist Venus auf der Jagd nach Fehlern und Unvollkommenheiten und erinnert uns an alles, was nicht von Dauer sein sollte, wenn wir keine Opfer oder Aggressoren sein wollen. Das Sonne , andererseits ist in Waage und entfacht Respektlosigkeit und Ego-Kämpfe, was dazu führt, dass jeder zu viele Dinge persönlich nimmt, wenn sie vielleicht überhaupt nicht persönlich sind. Unser innerer Gleichgewichtszustand ist wahrscheinlich aus dem Gleichgewicht geraten und wir können ihn nur reparieren, indem wir uns dem Ideal nähern. Genau dieser Fokus wird viele Paare an den Punkt bringen, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Waage Frau und Waage Mann


Wenn wir lernen, dass wir mehr Luft zum Atmen brauchen, etwas Neues, das unser Leben prägt und uns zum Lächeln bringt, das Gefühl, dass wir genug haben, sollten wir uns immer noch fragen, ob wir die ganze Zeit auf der Jagd nach Glück waren. Wir rationalisieren das Leben, anstatt es zu genießen, und vergessen manchmal, dass Liebe der leichte Fluss, das Lachen und die Schmetterlinge in unserem Bauch ist, nach denen wir jagen sollen. Tanzen Sie, singen Sie, lernen Sie etwas, das Sie inspiriert und zum Lächeln bringt, zeichnen Sie ein lustiges Bild und probieren Sie Ihre positiven Gedanken aus. Sobald Sie dies tun, wird die andere Person entweder mit Ihnen lächeln oder Ihre Versuche sabotieren. Vielleicht sind sie nicht auf dem gleichen Weg zum Glück wie du, aber vielleicht werden sie es sein, wenn Kritik durch die Hintertür verschwindet.


Hören Sie zu, lernen Sie, folgen Sie dem Traum und vergessen Sie nie, dass wir alle beschädigt sind und unser Leben für einen Preis gekauft wurde, den wir auszahlen müssen.