Der Mond

x
  • Die Planeten
  • Aspekte
  • Planetarische Würden
  • Mond
  • Sonne
  • Quecksilber
  • Venus
  • Marsch
  • Jupiter
  • Saturn
  • Uranus
  • Neptun
  • Pluto
  • Mond- und Planetenknoten
  • Ceres
  • Chiron
  • Lilith

Mutter, Zuhause, Familie, Schwangerschaft, Baby, Milch, Brot, Seele, Spiegelung, Spiegel
Tag: Montag
Farben: Weiß und Silber



Steinbock-Frau und Krebs-Mann

Wenn wir die Position des Mondes beobachten, müssen wir uns bewusst sein, dass er als der sich relativ zu unserer Position auf der Erde am schnellsten bewegende Körper die persönlichste aller Wesenheiten darstellt, die wir in unserem Horoskop haben. Aus diesem Grund betrachtet die östliche Astrologie sie als die wichtigste Einheit in jeder Interpretation, denn sie ist unsere Seele und unsere gesamte innere Gefühlswelt. Der Mond ist der Herrscher von Krebs und repräsentiert unsere friedlichste Unterstützung und unser Verständnis, unsere Fähigkeit, Dinge hervorzurufen, die wir durchleben möchten, und die Gegenseitigkeit der Liebe in unsere Gefühlswelt zu ziehen. Wenn eine Person wirklich von ihrer Familie anerkannt und unterstützt wird, wird dies durch wohltätige Aspekte und die starke Würde des Mondes gesehen, ebenso wie der Mangel an Unterstützung, Mitgefühl und Anerkennung durch seine Herausforderungen.

Planet Mond

Der Mond ist der einzige natürliche Satellit der Erde und das Wesen, das unserem Heimatplaneten am nächsten ist. Seine Nähe macht es leicht zu verstehen und der Großteil unserer energetischen und heilenden Arbeit sollte von den Herausforderungen des Mondes ausgehen. In dem geozentrischen System, das wir so oft verwenden, ist die Erde in einem Geburtshoroskop nicht zu sehen, und der Mond wird uns am nächsten nach Hause bringen. Obwohl es der kleinste aller Himmelskörper ist, denen wir begegnen werden, hat er die größte Gravitationswirkung und verursacht Gezeiten und Wasserbewegungen um uns herum. Wir sehen immer die gleiche Seite des Mondes, da seine Rotation mit der Rotation der Erde zusammenfällt, und dies führte zu dem Begriff dunkle Seite des Mondes, der von dem verborgenen Teil seiner Natur spricht, den wir nie sehen können. Wenn es voll ist, hat es die Fähigkeit, unseren Weg zu erleuchten, und wenn man die Dinge aus dieser Perspektive betrachtet, scheint seine Hauptaufgabe darin zu bestehen, das Licht der Sonne zu reflektieren.

Der Mangel an Atmosphäre macht den Mond anfällig für Einschläge von Weltraummüll und Meteoriten, während er seine Oberfläche auch frei von Wind und anderen sich ändernden Oberflächenbedingungen macht. Dies führt zu einem stabilen Bild, das sich zeitlich selten ändert, weshalb noch Fußabdrücke von der ersten Mission zur Eroberung des Mondes zu finden sind. In Anbetracht dieser Tatsache und der symbolischen Rolle des Mondes, alle Erinnerungen unserer Seele zu speichern, ist die Korrelation des Himmelskörpers selbst und der Symbolik, von der er spricht, tadellos. Wir sehen, dass es empfindlich auf äußere Einflüsse reagiert und gleichzeitig scheinbar nicht in der Lage ist, sich zu verändern, was wirklich interessant ist, wenn man bedenkt, dass sein Fall eingetreten ist Skorpion , das Zeichen der Veränderung selbst.

Mond in der Astrologie

Der Mond repräsentiert unsere unterbewusste Welt, unsere Emotionen, unser Herz und die Liebe, die wir in diesem Leben fühlen können. Es ist die Unterstützung unserer Familie und im praktischen Sinne und in unseren Interpretationen werden wir es als weibliche Parallele zur Sonne sehen. Wenn die Sonne ein Ehemann ist, wird der Mond die Ehefrau sein, und sie werden bis zum Ende der Zeit aus unserer Perspektive auf der Erde in einem Kontakt bleiben, um Licht zu geben und darauf zu reagieren. Im Allgemeinen ist dies der Punkt der Reaktivität, den wir alle in uns tragen, und wenn wir einen unruhigen Mond sehen, werden Reaktionen auf äußere Erfahrungen offensichtlich unangemessen sein, tief jenseits unserer Wahrnehmung oder Fähigkeit zu metabolisieren, verletzend oder in der größten Herausforderung von allen - fehlt einfach. Eine Welt ohne Emotionen scheint die größte Strafe für unsere Seele zu sein, da wir Schutz suchen, indem wir unsere Herzen verschließen und den Anforderungen unserer Umgebung nicht gewachsen sind.

Dies ist eine Position, die uns tief bewegt, Glück und kindliche Freude in unser Leben bringt und vom Energiefluss in unserem Herzchakra spricht. Alle Probleme, denen es durch Würde und Aspekte begegnen kann, stellen familiäre Probleme dar, die unsere Seele belasten und das genetische Erbe, das uns traurig macht oder unsere Emotionen stört. Andererseits setzen positive Aspekte und ein starker Mond ein Stier oder Krebs , sprechen oft von gesunder Reaktivität und Emotionen, die wir leicht erkennen und in unser Leben und unsere Beziehungen integrieren. Die Stärke unseres Mondes macht uns fähig, Dinge, die wir brauchen und die wir lieben, in unser Leben zu rufen. Es ist unsere Fähigkeit, unsere Gefühle zu erkennen und entsprechend zu handeln, sie zu akzeptieren, unsere weiche Seite zu umarmen, während wir durch passives, positives Dasein und Leichtigkeit die täglichen Angelegenheiten bewältigen.

Veranstaltungen

Der Mond steht für unsere Mutter und unser Zuhause, das Gefühl der Zugehörigkeit und Unterstützung. Es ist ein trübes Licht in der Nacht, ein Spiegelbild führender Wesenheiten, genauso wie es alle Menschen in unserem Land und unserer Umgebung, unsere Fruchtbarkeit, Mutterschaft repräsentiert und von uns im jüngsten Alter spricht, bevor wir laufen lernten und sich unterhalten. Die Kraft des Mondes entsteht in der sensibelsten Phase der Entwicklung, wenn wir kleine Babys sind, die körperliche Bedürfnisse nicht alleine befriedigen können, hilflos und völlig abhängig von anderen Menschen sind. Um eine starke Basis in der emotionalen Welt eines Menschen zu schaffen, müssen in dieser verwundbaren Zeit Vertrauen und Unterstützung aufgebaut werden, und das Verständnis dieser Urbedürfnisse definiert das Verständnis, das wir als Erwachsene geben und erhalten.

Der Mond repräsentiert all unsere Erinnerungen, das Zuhause, in dem wir aufgewachsen sind, sowie das Zuhause, das wir mit all seiner Wärme und Behaglichkeit oder dem Fehlen davon schaffen. Als Brot, Essen auf dem Tisch, sauberes Wasser und unser Privatleben ist es der intimste Punkt, den wir in unserem Horoskop haben. Während es natürlich leer sein kann, verbrannt von vielen Einflüssen, in Herausforderung mit Mars oder sogar Pluto, wird es immer dazu neigen, den Punkt des emotionalen Gleichgewichts und des Friedens zu erreichen, den wir suchen. Das einzige, was wir tun können, um unserem Mond zu helfen, ist, offen genug zu bleiben, um unser Herz und unsere Emotionen so zu akzeptieren, wie sie sind.