13. Januar Sternzeichen

13.01. Geburtstag - Sternzeichen-Informationen x

Datum:13. Januar
Farbe:Preußischblau
In einem Wort:Synthese
Gestalten:Kreuzen
Stärke:Intelligenz
Schwäche:Sturheit
Kompatibel mit: Krebs




Die am 13. Januar Geborenen haben eine starke intellektuelle Kraft, die von Initiative, Tatkraft, Energie und männlichen Prinzipien geleitet wird. Dennoch spricht die Zahl 13 selbst von einem Frauenzyklus, einer Frauenherrschaft und steht für all jene Frauen, die entlassen, vernachlässigt oder beiseite geworfen wurden, während Männer die Welt regierten und ihren patriarchalischen Platz der Dominanz eingenommen haben.

Planetenreihe

SONNE – JUPITER – (Pluto) – SONNE

Der erste Blick lässt uns denken, dass es für eine Persönlichkeit des 13. Januar nichts Wichtigeres gibt, als vorwärts zu gehen, und obwohl wir wahrscheinlich Recht haben, ist es für sie noch wichtiger, dies in kleinen, detaillierten Schritten zu tun. Die Planung muss umfangreich und aufwendig sein, genauso wie alles, worüber sie auf dem Weg sprechen. Diejenigen, die an diesem Datum geboren wurden, sind starke Persönlichkeiten mit einem starken Sinn für Konzentration, aber sie werden erschüttert, wenn sie erkennen, dass der Sinn verloren gegangen ist und die Zeit ihre Leidenschaft damit zerfressen hat. Als gebildete Visionäre können sie von Zeit zu Zeit an einem Götterkomplex leiden, weil sie das Gefühl haben, zu gut für die Welt, in der sie leben, und für die Menschen, mit denen sie sich umgeben möchten.

Sabisches Symbol

Das sabische Symbol für Steinböcke, die am 13. Januar geboren wurden:

Ein Soldat, der zwei Auszeichnungen für Tapferkeit im Kampf erhält

Es gibt nicht wirklich viel Verwirrung über dieses Symbol und obwohl es vom Sieg selbst spricht, steckt eine noch wichtigere Symbolik dahinter in diesen beiden Auszeichnungen, die dieser Sieg mit sich bringt. Wenn eine Person schließlich ihren Kampf gewinnt, sich durchsetzt und einen Weg findet, einen Konflikt zu beenden, werden sie feststellen, dass auch scheinbar unzusammenhängende Dinge in Ordnung kommen. Eine Bewegung bringt zwei oder mehr Vorteile, so wie mehrere Dinge gleichzeitig die besten Ergebnisse liefern.

Zweck

Wenn wir über den 13. Januar sprechen, sehen wir jemanden, der darum kämpft, unter weiblichen Emotionen gesunden Menschenverstand zu finden, stark angezogen von dem Zweck, den er in diesem Leben erfüllen sollte. Ihre grandiosen Ideen werden sie oft in die Irre führen und es wird Jahre dauern, bis sie sich konzentrieren und erkennen, dass die Mission, der sie folgen und lernen müssen, die Kunst der Kommunikation ist, die alle Beziehungswunden heilt. Sie sind hier, um Informationen zu sammeln, zu kommunizieren, zu schreiben und zu denken, um ihren Visionen und Ideen die Kraft der Details und Praktikabilität zu verleihen. Es liegt an ihnen, einen Weg zu finden, diese höheren Frequenzen zu erden, die Fortschritte machen und ihre Gedanken hier auf der Erde manifestieren.


Liebe und Emotionen

Wenn sich eine Person, die am 13. Januar geboren wurde, verliebt, verfällt sie normalerweise in den Modus einer archetypischen Liebes- und Hassgeschichte, die in Enttäuschung und seltsamen Umständen endet, die zu Eifersucht, Rache oder ähnlichen übermäßigen Zurschaustellung negativer Emotionen führen. Kein Steinbock ist wirklich rachsüchtig, denn er scheint zu wissen, dass alles, was umhergeht, irgendwann kommt, ohne dass er Energie hineinsteckt. Dennoch neigen diejenigen, die am 13. geboren wurden, dazu, ein bisschen zu rational zu sein, mit plötzlichen Wendungen zu starren traditionellen Werten, die ihr Partner aufgrund ihrer offensichtlichen Offenheit und ihres Wachstumswillens nicht verarbeiten oder antizipieren kann.

Es liegt in ihrer Natur, zu wandern und manchmal parallele oder oberflächliche Beziehungen zu haben, bis sie herausfinden, was sie wollen, wohin sie wollen und welche Art von Person sie auf ihren Reisen begleiten sollte. Im Laufe der Zeit werden sie sich ihrer Entscheidungen und Bedürfnisse immer sicherer und heiraten normalerweise und gehen ernsthafte Bindungen ein, wenn sie deutlich älter sind als die meisten ihrer Freunde.


Worin sie sich auszeichnen

Jeder am 13. Januar geborene Steinbock hat eine besondere Verbindung zum Feld der Wut und negativen Emotionen. Sie sollten bedenken, dass diese Emotionen einen Platz im positiven Ausdruck finden und zu einer konstruktiven Kraft werden müssen, die sie weiterzieht. Sie werden ausgebildet, reisen und bleiben in Bewegung und zeigen die besten Ergebnisse bei Outdoor-Aktivitäten und Jobs, die sie in ständiger Bewegung halten. Sie sollen fahren, Rennen fahren und laufen, mehrere Sprachen lernen und ihr Schreibtalent entwickeln. Wenn sie sich der Heilung zuwenden möchten und sich vom Schicksal angezogen fühlen, anderen zu helfen, zeichnen sie sich in Psychologie aus und finden Wege, um enttäuschten oder wütenden Frauen mit psychischen oder Schwangerschaftsproblemen zu helfen.

die 12 Tierkreiszeichen

Heilkristall

Blauer Sodalith-Stein ist der bestmögliche Kristall, der ausgewählt werden kann, um die am 13. Januar Geborenen auf ihrem Weg zu unterstützen. Dies ist ein Kristall des Idealismus, eines tieferen spirituellen Verständnisses und der Entdeckung der Wahrheit. Es hilft nicht nur, die eigene Intuition zu entwickeln, sondern hilft auch, sich der Wahrheit in der inneren oder äußeren Welt zu stellen, was zu einem authentischeren Leben und einem ehrlichen Ausdruck führt.


13. Januar Geburtstagsgeschenk

Ein Geschenk für diejenigen, die am 13. Januar geboren wurden, muss etwas sein, das sie fasziniert, aber nicht ihre Freiheit nimmt. Sie brauchen nicht mehr Verantwortung, als sie bereits haben, und ihr Bedürfnis nach Ruhe muss anerkannt und respektiert werden. Das beste Geschenk für sie ist eine Hin- und Rückfahrkarte zu einer historischen Sehenswürdigkeit irgendwo auf der Welt, die sie inspirieren und ihnen das Gefühl geben wird, dass Vergangenheit und Zukunft ineinander verschmelzen. Sie werden einen Kurs in Entspannungs- und Atemtechniken genießen oder in einem anderen Extrem jede Form von körperlicher Bewegung, denn es hilft ihnen, sich zu erden und sie fühlen sich sicher und sicher.


Positive Eigenschaften für den 13. Januar geboren

Liberal, aber streng, intelligent, hält an festen Überzeugungen fest und hält sich so weit wie möglich an moralische Werte. Die am 13. Januar Geborenen erweitern unseren Horizont und bieten clevere, praktische Lösungen für jede Situation.


Negative Eigenschaften für den 13. Januar geboren

Die Erwartungen werden grenzenlos wachsen und was auch immer die Menschen um sie herum tun, scheint nie genug zu sein. Wenn sie sich ausgenutzt oder missbraucht fühlen, ist es definitiv an der Zeit, ihre Beziehung zu verlassen und sich zuerst in sich selbst zu verlieben.


Berühmte Geburtstage am 13. Januar

  • Im Jahr 1808 wurde Salmon P. Chase geboren, ein amerikanischer Jurist und Politiker, 6. Chief Justice der Vereinigten Staaten. Er war derjenige, der den Ausdruck Sklavenmacht formulierte, da er davon ausging, dass die Sklavenhalter im Süden den Fortschritt der Freiheit blockieren würden.
  • 1966 wurde Patrick Dempsey geboren, ein US-amerikanischer Schauspieler und Rennfahrer, der eine Sportwagen- und Oldtimersammlung unterhält. Er sagte einmal, dass er, wenn er könnte, die Schauspielerei aufgeben und sich dem Vollzeit-Motorsport widmen würde.
  • 1977 wurde Orlando Bloom geboren, ein englischer Schauspieler und Produzent, der vor allem durch seine Elfenrolle in der Herr der Ringe-Trilogie bekannt wurde. Er wurde zum UNICEF-Botschafter des guten Willens ernannt und erhielt den BAFTA Britannia Humanitarian Award.

Wichtige historische Ereignisse am 13. Januar

  • 1830 – Der Beginn des Großen Brandes von New Orleans.
  • 1888 – Gründung der National Geographic Society in Washington, D.C.
  • 1910 – Die Opern Cavalleria rusticana und Pagliacci werden für die erste öffentliche Radiosendung in New York aufgeführt.
  • 1942 – Ein Plastikauto, das 30% leichter ist als ein normales Auto, wird von Henry Ford (geboren am 30. Juli) patentiert.
  • 1968 – Eine Live-Performance von Johnny Cash (geboren am 26. Februar) im Staatsgefängnis Folsom.
  • 1988 – Lee Teng-hui (geboren am 15. Januar) wird der erste gebürtige Taiwanese Präsident Chinas.