Feuer des Mars im Steinbock

Datum: 2018-04-04

Eines der wichtigsten Themen im Leben von uns Erdenbewohnern ist die Erhöhung des Marsch im Zeichen von Steinbock . Angesichts des jüngsten Kontakts mit Saturn in diesem zeichen sollen wir das siegespotential, unsere aggression als kraftquelle erkennen und hindernisse in unserem leben akzeptieren, die aus gutem grund dort hingelegt wurden. Das Ausgraben kann beginnen, damit die richtigen Grundlagen für unser Leben in den kommenden Tagen gelegt werden können.



Informationen zum Mars


Wenn wir an den Mars denken, denken wir sofort an eine innovative, wilde und energetische Seite des Daseins, die uns die Macht gibt, jede Mauer zu durchbrechen, wenn wir gut fokussiert sind. Es ist der Planet, der unser Wurzelchakra regiert und repräsentiert unsere Erdung und unsere Fähigkeit, organisierte, engagierte Soldaten auf unserem Lebensweg zu sein. Wir werden oft sehen, dass es emotionale Probleme stört und wie ein Rasiermesser durch unsere Herzen schneidet, aber zu oft verstehen wir nicht, dass seine Frustration uns für unsere ursprünglichen körperlichen Bedürfnisse unbefriedigt lässt und uns vor Fehlern warnt, die wir in unserem Ansatz korrigieren müssen zur materiellen Welt.


Zusammen mit Saturn gilt Mars als Herrscher des Karmas und die vedische Astrologie sieht ihn als die Quelle unserer Probleme. Andererseits ist es die reinste und einfachste Energie unseres Körpers, unserer materiellen Existenz und muss in jeder Form, die sie in unserem Leben formt, respektiert werden. Der Planet der Aggression und unserer körperlichen Grenzen, der Herrscher über Sportler, Soldaten und Menschen, die mit dem Leben rennen, ist es, mit unseren emotionalen Bedürfnissen auszubalancieren, um konstruktiv und ohne Schaden zu sein, um uns auf unseren Spuren zu folgen. Es steht für die Angst vor dem Leben selbst sowie für unseren Mut, unsere Komfortzone zu verlassen, bereit zu sein für alles, was uns überraschen und aus den Fugen werfen könnte.

Herausforderungen und Erfolge


Um den Zweck des Mars in unserem Horoskop und in der Gesamtheit der Dinge zu verstehen, müssen wir die Anzeichen seines Untergangs und seiner Erhöhung beobachten. Es befindet sich derzeit im Zeichen, das ihn erhebt, Steinbock, und hat den richtigen Fokus, um jede Not zu überstehen, die auf ihn zukommen könnte. Diejenigen von uns, die zuzulassen, dass Gefühle die Entscheidungen, die wir in erster Linie getroffen haben, beeinträchtigen, kann es jedoch schwer haben, sich auf das Ziel zu konzentrieren, das wir erreichen wollten. Der Untergang des Mars findet sich in Krebs , unsere emotionale Karre. Mehr oder weniger sind wir alle bei unserem Versuch, uns zu erden, beschädigt und manchmal nicht in der Lage, unseren Körper als Tempel zu sehen, der in diesem Leben einem größeren Zweck dienen soll. Unsere Routine, geregelt durch die Mond , hat eine Art, uns in blaue Flecken und Missgeschicke zu stürzen, unsere Existenz in eine Herausforderung und Verletzung umzugestalten und uns unfähig zu machen, den Plan, unser Ziel in jedem Lebensbereich zu erreichen, durchzuziehen.


Wenn unsere Gefühle gereinigt werden und die Reste des negativen Erbes, das uns unsere Vorfahren hinterlassen haben, zu verblassen beginnen, werden wir feststellen, dass wir uns nach High streben und unsere persönliche Rasse gewinnen. Schulden müssen abbezahlt und unser Wasser auf jede erdenkliche Weise gefiltert werden, wenn wir die Energie nutzen wollen, die uns durch das einfache Einbringen in unseren Körper hier auf dem Planeten Erde gegeben wurde. Mars bedeutet, dass wir das Leben in sich tragen und die Verantwortung haben, es zu leben.

Was kann getan werden?


Glücklicherweise ist die Beziehung zwischen Mars und Mond eine Wippe, die uns ständig mehr oder weniger bereit hält, unsere Herzen in Körpern, die uns gegeben wurden, zu schützen und ihnen zu dienen. Moons Sichtweise lehrt uns, langsamer zu werden, einzuatmen, auszuatmen und zu fühlen, wo unsere wahre Motivation liegt. Sobald wir die emotionale Grundlage für unsere Bemühungen gefunden haben, werden sie leichter, unser Mars wird fröhlich und handlungsbereit, und unsere gesamte Physiologie wird eingesetzt, um dem größeren Wohl zu dienen, für das unsere Seelen kämpfen sollen.


Auf der anderen Seite können wir an unserer Erdung, unserem ersten Chakra, arbeiten und unsere Routine und unseren Körper auf die beste Art und Weise pflegen, die wir kennen. Der beste Weg, die karmischen Energien des Mars, die uns mit den Flüssen der Vorfahren verbinden, zu reinigen, ist zu gehen, zu gehen, zu laufen und zu trainieren. Wir sollen unserem Körper den energetischen Schub geben, der unsere Immunität, unsere Leistungsfähigkeit in allen anderen Lebensbereichen verbessert und schließlich unsere Fähigkeit beeinflusst, uns vor den Einflüssen der Außenwelt zu schützen. Um unseren eigenen Mars in dieser Zeit zu erhöhen, müssen wir uns einem unterstützenden Zeitplan zuwenden, unsere Wirbelsäule glücklich und genährt halten und unsere körperlichen Fähigkeiten so weit erweitern, dass wir uns wohl fühlen und unterstützt werden. EIN gesunde und ausgewogene Lebensweise bereitet uns auf viel mehr vor, als uns oft bewusst ist, und hilft uns, die Verbindung zwischen unserem Körper und unserer Seele zu verstehen, und öffnet Tore zu Siegen, die unser Herz am meisten begehrt.