20. Februar Sternzeichen

20.02. Geburtstag - Sternzeichen-Informationen x

Datum:20. Februar
Farbe:Rotguss
In einem Wort:Not
Gestalten:Paynes Grau
Stärke:Tiefe
Schwäche:Obsessiv
Kompatibel mit: Skorpion




Der 20. Februar ist ein Datum großer innerer Veränderungen, als ein umkreistes Ganzes und das erste Datum, das der Sonne im Zeichen der Fische angehört. Alle möglichen Mysterien werden hier enthüllt und Verwirrung ist unvermeidlich, denn diese Seele hat nicht genug Erfahrung in der Welt des Spirituellen und muss echten Glauben in sich finden, um sich selbst zu finden.

Planetenreihe

MOND – PLUTO – (Pluto) – SONNE

Pluto ist zu dunkel für den Mond, um sich sicher und zufrieden zu fühlen, und ihr archetypischer Kampf ist ein Kampf um Leben und Tod, Stier und Skorpion, die Erhöhung und den Fall des Mondes. Dies ist eine unruhige Zeit im Monat Februar, denn sie sucht emotionale Anerkennung und mit der Sonne am Anfang der Fische kann sich eine Person verloren fühlen, ohne zu wissen warum. Psychische Probleme sind möglich, besonders wenn man sich nicht mit ihren Schatten, dunklen inneren Gelüsten und instinktiven Bedürfnissen auseinandersetzt. Es ist typisch für sie, als „zu emotional“ und „zu sensibel“ beurteilt zu werden, aber diese Behauptungen nehmen ihnen nur die Fähigkeit, zu erkennen, dass die wahre innere Stärke in ihrer Sensibilität und ihren Emotionen liegt.

Sabisches Symbol

Das sabische Symbol für Fische-Repräsentanten, die am 20. Februar eines Schaltjahres und einem Jahr davor geboren wurden:

'In einem überfüllten Markt präsentieren Landwirte und Zwischenhändler eine große Produktvielfalt'

Das sabische Symbol für Fische-Repräsentanten, die am 20. Februar von zwei Jahren nach einem Schaltjahr geboren wurden:

„Ein Eichhörnchen versteckt sich vor Jägern“

Dies ist ein Datum, das zeigt, dass das einfache Leben eine Vielzahl von Vorteilen bietet, und nicht einmal die kleinsten animalischen und instinktiven Bedürfnisse werden eine Person dazu bringen, sich schlecht zu fühlen und Angst um ihr Wohlbefinden zu haben. Um die beiden Symbole zu verbinden, müssen wir ihre Unterschiede verstehen, da nur ein rationaler, menschlicher Ansatz in der materiellen Welt Fortschritte macht. Obwohl dieses Eichhörnchen recht ruhig sein mag und wir nicht viel über seinen Geisteszustand wissen, ist es offensichtlich, dass um die Ecke Gefahr lauert, während es ihm an Fähigkeit zur Selbstverteidigung mangelt und keine eigenen Waffen besitzt.

Zweck

Wenn man sich mit den Umständen in der realen Welt auseinandersetzt, werden Menschen, die am 20. Februar geboren wurden, entdecken, dass ihr wahres Ziel ein tiefes Gefühl des Glaubens und Glaubens an Gott, das Universum oder jede Form höherer Kraft ist. Viele von ihnen werden in diesem Leben die richtige Religion entdecken, und die Not wird sie dazu bringen, ihren psychologischen Zustand, ihre Träume und alles, was sich tief in ihrer unbewussten Welt verbirgt, zu analysieren. Dies ist ein Leben, in dem man Verantwortung übernehmen und entdecken muss, dass mit ihr mehr Freiheit einhergeht, ein Licht auf alles werfen, was sie sind, was unter den Teppich der familiären Umstände und Einschränkungen geschoben wurde.


Liebe und Emotionen

Es ist die „gute Erziehung“, die eine am 20. Februar geborene Person wirklich auseinander reißt. Sie scheinen ihrer eigenen Persönlichkeit entfremdet zu sein, sich ihrer Sensibilität nicht bewusst und werden sehr oft zu Dingen gedrängt, die für andere Menschen selbstverständlich sind und für sie nicht selbstverständlich sind. Sie zeichnen sich durch viele Talente aus, die sie mit der Welt teilen können, müssen aber sehr oft durch ein persönliches dunkles Loch gehen, um das Ende des Tunnels zu erreichen und Licht zu finden, um zu entdecken, wie sie ihre kreative Energie investieren und Emotionen annehmen können, die sie in sich tragen.

Nur wenn sie dies tun, werden sie bereit sein, dass ein bedeutender anderer in ihr Leben tritt. Obwohl sie in ihrem Leben viele bedeutungsvolle Bindungen haben können, werden sie sich, bevor sie den Zustand des emotionalen Bewusstseins erreichen, unter Druck gesetzt, gefesselt oder eifersüchtig und verletzt fühlen. Schwierigkeiten sind unvermeidlich und es muss eine gewisse Traurigkeit herausgelassen werden, damit ihre Seele ruhen und regenerieren kann und sie sich für Erfahrungen öffnen können, die ihnen das Gefühl geben, wirklich geliebt zu werden.


Worin sie sich auszeichnen

Jede Person, die am 20. Februar geboren wurde, zeichnet sich durch eine Arbeit aus, die eingehende Forschung und Analyse, psychologische Forschung oder einen besonderen Umgang mit missbrauchten Kindern und emotional manipulierten Personen umfasst. Sie werden sich selbst helfen, indem sie anderen Menschen helfen, und je tiefer sie in die emotionale Belastung anderer versinken, desto leichter werden sie sich in ihrer persönlichen Welt fühlen. Wissenschaftliche und historische Themen werden sie anziehen, aber zu viel Dunkelheit in ihrem Leben, an geschlossenen, dunklen Orten zu arbeiten oder Überreste von dem auszugraben, was einst war, wird ihre Herzen nicht leichter machen.


Heilkristall

Seraphinit ist der perfekte Stein, um den am 20. Februar Geborenen zu helfen, ihre Gefühlswelt zu heilen und ihnen bei ihrer Suche nach spiritueller Erleuchtung zu helfen. Es hilft einem, Kontakt mit dem Göttlichen Weiblichen und den Geistern der Natur aufzunehmen, wo alle Antworten auf ihre inneren Probleme liegen. Es ist ein kraftvoller Stein, um den physischen Körper zu heilen und kann es einer Person ermöglichen, sich der Krankheiten bewusst zu werden, die mit Problemen aus früheren Leben verbunden sind.


20. Februar Geburtstagsgeschenk

Um ein Geschenk für eine Person, die am 20. Februar geboren wurde, auszuwählen, müssen wir uns ihrer Sensibilität und ihrer Tendenz bewusst sein, jedes Zeichen von Schwäche zu ignorieren, das ihr Wesen zeigt. Wenn Sie es geschafft haben, ihren intimen Kern zu berühren, wissen Sie bereits, was das perfekte Geschenk wäre, und wenn nicht, ist die sichere Wahl immer, auf der Fische-Karte zu spielen und etwas Romantisches, Schönes und Inspirierendes mitzubringen. Sie werden immer Freude haben, wenn sie Blumen, Schokolade und Süßigkeiten von Menschen bekommen, die sie nicht so gut kennen, und gerne Teil großer Gesten sein, um zu zeigen, dass sie auf ihrem Weg geliebt oder unterstützt werden.


Positive Eigenschaften für den 20. Februar Born

Tief und wild können sie einen Grund für jede Handlung finden und selbst die dunkelsten Taten vergeben. Mit dem Strom schwimmend, sind sie Magier, die bereit sind, den Akt der Natur zu ihrem Vorteil zu nutzen, aber nur, wenn sie mutig und bewusst genug sind, die Welt als einen freundlichen Ort mit all ihren Negativitäten und dunkleren Schattierungen zu sehen.


Negative Eigenschaften für den 20. Februar geboren

Geschädigt, destruktiv, eifersüchtig, verloren und anfällig für Selbstmitleid, vertrauen sie anderen nicht und könnten die Welt als bedrohlich und schwierig empfinden, während sie ihre eigene Natur als naiv und zu sensibel ansehen, um dazu zu gehören.


Berühmte Geburtstage am 20. Februar

  • 1966 wurde Cindy Crawford geboren, ein amerikanisches Model und Schauspielerin, die 1995 vom Forbes-Magazin zum bestbezahlten Model der Welt gekürt wurde. Als sie 10 Jahre alt war, starb ihr dreijähriger Bruder an Leukämie.
  • 1967 wurde Kurt Cobain geboren, ein amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist, bekannt als Leadsänger von Nirvana. In den letzten Jahren seines Lebens kämpfte er mit Heroinsucht, chronischen Gesundheitsproblemen und Depressionen und beging im Alter von 27 Jahren Selbstmord.
  • 1988 wurde Rihanna geboren, eine weithin bekannte barbadisch-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Ihre Kindheit war stark von der Crack- und Alkoholsucht ihres Vaters geprägt. Sie fand einen Weg, ihre dunkle Seite auf der Bühne durch Musik auszudrücken und wurde dabei zu einem Sexsymbol der Moderne.

Wichtige historische Ereignisse am 20. Februar

  • 1835 – Concepción, Chile wird durch ein Erdbeben zerstört.
  • 1872 – Das Metropolitan Museum of Art wird in New York eröffnet.
  • 1877 – Schwanensee, ein Ballett von Tschaikowsky, wird am Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführt.
  • 1935 – Caroline Mikkelsen (geboren am 20. November) betritt als erste Frau die Antarktis.
  • 1962 – John Glenn (geboren am 18. Juli) umkreist die Erde dreimal und wird der erste Amerikaner, der unseren Planeten umkreist.
  • 1965 – Nach einer erfolgreichen Mission, mögliche Landeplätze für Astronauten im Apollo-Programm zu fotografieren, stürzt Ranger 8 auf den Mond.