Chiron

x
  • Die Planeten
  • Aspekte
  • Planetarische Würden
  • Mond
  • Sonne
  • Quecksilber
  • Venus
  • Marsch
  • Jupiter
  • Saturn
  • Uranus
  • Neptun
  • Pluto
  • Mond- und Planetenknoten
  • Ceres
  • Chiron
  • Lilith

Chiron ist ein weiterer kleiner Planet, der die Sonne umkreist und auch in starker Verbindung mit dem Zeichen von steht Schütze und das Sternbild Centaurus. Wir werden hier nicht über seine Regel sprechen, da es auffällt und sowieso in kein System passt. Unser einziges Ziel ist es, seine möglichen Manifestationen zu verstehen, sobald wir seine Rolle in der Mythologie und astrologischen Interpretationen erkennen. Als erster Astrologe und derjenige, der von der Gesellschaft, den Gemeingütern und jedem, der sich auf irdische, instinktive und grundlegende Bedürfnisse und Instinkte konzentriert, nicht akzeptiert wird, ist Chiron etwas, das der Erleuchtung am nächsten kommt, die wir in diesem Leben erreichen können. Seine Umlaufbahn befindet sich zwischen Saturn und Uranus, und wir können sehen, dass er die Brücke darstellt, die wir überqueren müssen, um den Punkt des Unsichtbaren, Universalen, jenseits des Gewöhnlichen zu erreichen und unsere wahre Erfüllung durch Erleuchtung zu erreichen.



Chiron in der Mythologie

In der Mythologie war Chiron einer der Zentauren, der sich als ihr Lehrer, Heiler und Erneuerer ausgab und auch der erste Astrologe in der Gruppe war. Während andere Zentauren den Körper eines Mannes und die Beine eines Pferdes hatten, war Chiron der einzige, der auch menschliche Vorderbeine hatte und war von Geburt an anders und menschlicher als der Rest seiner Art. Auch seine Natur war anders, und während seine Kameraden tranken und sich ihren instinktiven Bedürfnissen zuwandten, praktizierte Chiron verschiedene Heiltechniken, entdeckte Kräuterheilmittel und studierte den Himmel.

Obwohl er anders als der Rest seiner Art war, gelang es ihm, mit der Gruppe zusammenzuleben, bis Herakles zu Besuch kam und heiligen Wein erhielt. Sein Geruch zog Zentauren an und in allen Versionen des Mythos führte dies zu einem Konflikt und dem Abfeuern giftiger Pfeile, von denen einer versehentlich Chiron traf. Da Chiron unsterblich war, verursachte ihm das Gift des Pfeils von Tag zu Tag unerträgliche Schmerzen, konnte ihn aber nicht töten. Am Ende befreit er sich von Schmerzen, indem er seine Unsterblichkeit gegen die Freiheit des Prometheus eintauscht, und bewegt sich zusammen mit den Göttern auf dem Olymp.

Deutung

Es ist fast so, als ob Chirons Rolle die Rolle der Jupiter-Uranus-Verbindung ist, die es ermöglicht, die Menschheit zu heilen, aber auch von der umliegenden Gruppe der Gemeingüter beurteilt zu werden. Es steht für alles, was wir noch nicht als normal zu erreichen und zu akzeptieren bereit sind, und stellt unsere letzte Grenze zu Uranus dar. Es ist nicht einfach, die Rolle von Chiron in unseren Alltag zu integrieren, vor allem wegen des archetypischen Schmerzes, den er in sich trägt. Da es sich fast außerhalb unserer Reichweite befindet, kann es sich durch objektive Umstände manifestieren, die viel Schmerz und Druck in unsere Existenz bringen, die wir anscheinend nie ändern können.

Der Mythos von Chiron zeigt Herakles sowohl als seinen Freund als auch als seinen zufälligen Henker. In der Sprache der astrologischen Interpretationen belastet dies Chiron mit versehentlichen Verletzungen, die von unserem Freund oder einer uns nahestehenden Person, einer heroischen Person und einer Person, zu der wir aufschauen würden, verursacht werden. Das Haus, in dem es sich befindet, spricht immer von einer Wunde, mit der wir leben müssen, und seine schwierigste Position ist das erste Haus, das uns Chirons Rolle auf persönlicher und körperlicher Ebene gibt. Seine Lehrfähigkeiten und seine Verbindung zu Zentauren sprechen von der Natur und den Qualitäten des Schützen, legen jedoch einen Schwerpunkt auf die menschliche Seite des Zeichens, wo das Wissen viel näher an den Menschen und den Instinkten weiter entfernt ist. Je größer diese Kluft und unsere Trennung von der materiellen Welt des Körpers und der Instinkte, desto größer werden die Probleme mit Chiron tendenziell. Sein letztes Opfer ist seine Unsterblichkeit, die von der Symbolik der eigenen Bereitschaft spricht, Leben zu verschenken, nur um anderen beim Leben zu helfen.

Auf der positiven Seite machen die unglaublichen Lehren und Heilkräfte, die Chiron in seinem Kern trägt, oft die besten Ärzte, Psychologen und alternativen Heiler bekannt. Unter einem starken Einfluss von Chiron zu stehen, gibt uns die Fähigkeit, anderen zu helfen, während wir uns selbst nicht helfen können. Die Motivation zu helfen kommt aus unseren eigenen unlösbaren Schmerzen und Leiden. Obwohl seine Geschichte nicht einfach ist, kann sie sehr erfüllend sein, wenn eine positive Rolle eingenommen und mit der Umgebung im Gleichgewicht gehalten wird, so dass unser Name nicht sichtbar bleibt, aber unsere Lehren einen Weg finden, Einfluss zu nehmen menschliches Bewusstsein.